rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/asiatische-reisnudelsuppe-rindfleisch-brokkoli/
Asiatische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch und Brokkoli

Asiatische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch und Brokkoli

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Asiatische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch und Brokkoli

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Reisnudeln nach Packungsanweisung einweichen. Brokkoli waschen, putzen und Röschen abtrennen. Röschen ca. 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren und abgießen.

  2. Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen und Stängel mit einem Nudelholz weich klopfen. Chilis putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Kräuter waschen. Ingwer schälen und fein hacken.

  3. Brühe mit Zitronengrasstängeln, Chilis, Ingwer und Kaffirlimettenblättern aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fleisch waschen und in dünne Scheiben schneiden.

  4. Zitronengras und Kaffirlimettenblätter entfernen. Reisnudeln, Brokkoli und Fleisch zugeben und ca. 3-4 Minuten im Sud ziehen lassen. Koriander hacken und über die Suppe streuen. Thai Basilikumblätter waschen und Suppe damit garnieren.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Diese Kräuter dürfen in den meisten asiatischen Gerichten nicht fehlen: Zitronengras, Koriander, echtes Thai Basilikum, frische Kaffirlimettenblätter und Chili.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    448kcal20%
  • Kohlenhydrate
    57g19%
  • Eiweiß
    24g43%
  • Fett
    12g16%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Kalium
    596,0mg30%
  • Vitamin C
    83,0mg83%
  • Natrium
    484,0mg88%
  • Eisen
    3,5mg25%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 250 g Reisnudeln
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 Stiel(e) Zitronengras
  • 1 rote Chili
  • 0,50 Bund Koriander
  • 0,50 Bund Thai Basilikum
  • 1 Handvoll Kaffirlimettenblätter
  • frischer Ingwer (ca. 2 cm)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 350 g Rinder-Hüftsteak
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste