REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Asiatische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch und Brokkoli

Asiatische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch und Brokkoli

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 g Reisnudeln
    • 1 Brokkoli

    Reisnudeln nach Packungsanweisung einweichen. Brokkoli waschen, putzen und Röschen abtrennen. Röschen ca. 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren und abgießen.

  • Du brauchst
    • Nudelholz
    Zutaten
    • 1 Stiel(e) Zitronengras
    • 1 rote Chili
    • 0.5 Bund Koriander
    • 0.5 Bund Thai Basilikum
    • 1 Handvoll Kaffirlimettenblätter
    • 1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm)

    Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen und Stängel mit einem Nudelholz weich klopfen. Chili putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Kräuter waschen. Ingwer schälen und fein hacken.

  • Zutaten
    • 1 l Gemüsebrühe
    • 350 g Rinder-Hüftsteak

    Brühe mit Zitronengrasstängeln, Chilis, Ingwer und Kaffirlimettenblättern aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fleisch waschen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Zitronengras und Kaffirlimettenblätter entfernen. Reisnudeln, Brokkoli und Fleisch zugeben und ca. 3-4 Minuten im Sud ziehen lassen. Koriander hacken und über die Suppe streuen. Thai Basilikumblätter waschen und Suppe damit garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie441 kcal20 %
Eiweiß26.2 g48 %
Fett9.7 g13 %
Kohlenhydrate63.6 g21 %
Vitamin B124.4 μg176 %
Folat50.8 µg13 %
Eisen3.9 mg28 %
Calcium122.4 mg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Diese Kräuter dürfen in den meisten asiatischen Gerichten nicht fehlen: Zitronengras, Koriander, echtes Thai Basilikum, frische Kaffirlimettenblätter und Chili.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen