• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Aprikosenmarmelade

32 Bewertungen
Aprikosenmarmelade

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Becher

0 Becher

Du siehst die Zutaten für 0 Becher. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Pürierstab
  • Einmachgläser

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 kg Aprikosen

    Aprikosen waschen, entkernen und vierteln. In einem Topf aufkochen lassen, bis Fruchtsaft austritt.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 1 Zitrone
    • 500 g Gelierzucker (2:1)

    Etwas Zitronenschale abreiben, Zitrone auspressen und zusammen mit dem Gelierzucker unterrühren. 5-8 Minuten sprudelnd kochen lassen. Ggf. pürieren.

  • Du brauchst
    • Einmachgläser

    In sterile Gläser randvoll abfüllen. Gläser auf den Kopf stellen, damit ein Vakuum entsteht.

Die Aprikose ist eine der beliebtesten Sommerfrüchte und sehr vielseitig verwendbar: roh, gekocht, süß, salzig, zu Fleisch und zu Fisch und eben auch eingekocht zu Marmelade.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie617 kcal28 %
Eiweiß2.2 g4 %
Fett0.4 g1 %
Kohlenhydrate149.1 g50 %
Vitamin A620 μg78 %
Vitamin C29.2 mg29 %
Eisen1.9 mg14 %
Kalium674 mg34 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Hefeschnecken schmecken mit vielen Füllungen. Fülle unsere Hefeschnecken mit Himbeeren doch alternativ mit deiner selbstgemachten Aprikosenmarmelade.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion