REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Käsedoppeldecker mit Aprikose

22 Bewertungen
Käsedoppeldecker mit Aprikose

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    • Handmixer
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 100 g REWE Bio Bergkäse
    • 1 Ei
    • 100 g Mehl (Type 405)
    • 75 g weiche Butter
    • 0.5 TL Meersalz

    Bergkäse mittelfein reiben. Ei trennen. Mehl, Butter, Eigelb und Meersalz zum Käse geben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Einmal kurz mit den Händen durchkneten und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    • Plätzchenausstecher

    Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen und ausstechen. Für jeden Doppeldecker zwei Kreise mit 5 cm Durchmesser. In die Hälfte der Kreise als Keksdeckel mit der 3-cm-Ausstechform ein Loch ausstanzen.

  • Keksboden und Deckel auf ein Backblech mit Backpapier legen. Etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen (175 °C, Umluft) goldbraun backen und auf einem Rost auskühlen lassen.

  • Zutaten
    • 3 EL REWE Bio Aprikosen Fruchtaufstrich
    • 1 TL Sesam

    Die Böden großzügig mit Fruchtaufstrich bestreichen, Sesam gleichmäßig darüber streuen und die Keksdeckel daraufsetzen.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie75 kcal3 %
Eiweiß2.1 g4 %
Fett5.4 g7 %
Kohlenhydrate4.8 g2 %
Calcium54.4 mg5 %
Magnesium4 mg1 %
Folat3.5 µg1 %
Ballaststoffe0.2 g1 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle von Aprikosen Fruchtaufstrich kannst du auch andere Sorten von Marmelade verwenden, wie zum Beispiel eine selbstgemachte Heidelbeermarmelade.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion