REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Apfelkuchen im Glas

Apfelkuchen im Glas

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler

    Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben oder Würfel schneiden.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Backpinsel
    • Einmachgläser

    Die Butter in einem Topf schmelzen. Eier, Zucker, Vanillinzucker und Salz einige Minuten mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben. Die flüssige Butter langsam in den Teig laufen lassen. Mit übriger Butter aus dem Topf 6 Einmachgläser (je à 250 ml) gründlich einpinseln, dabei darauf achten, dass der Glasrand sauber bleibt. 

  • Du brauchst
    • Spritzbeutel

    Den Teig nun abwechselnd mit den Äpfeln in die Gläser schichten. Besonders einfach geht das mit Hilfe eines Spritzbeutels. Beim Schichten darauf achten, mit Teig abzuschließen und die Gläser nur zu ¾ befüllen, da die Kuchen beim Backen aufgehen. Die Kuchen im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Zum Aufbewahren die noch heißen Gläser sofort verschließen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie538 kcal24 %
Eiweiß7.33 g13 %
Fett28.1 g37 %
Kohlenhydrate63 g21 %
Phosphor235 mg34 %
Vitamin C5.06 mg5 %
Calcium42.1 mg4 %
Kalium156 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Kuchen schmecken auch super mit Kirschen statt Äpfeln.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen