REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Winterliche Antipasti Platte aus dem Ofen mit Burrata und Grissini

0 Bewertungen
Winterliche Antipasti Platte aus dem Ofen mit Burrata und Grissini

Gesamtzeit1:10 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 400 g Rosenkohl
    • 4 grosse Karotten
    • 4 Petersilienwurzeln
    • 2 grosse Zwiebeln
    • 1 Knolle(n) Knoblauch

    Backofen auf 180 Grad vorheizen. Rosenkohl waschen und putzen. Karotte und Petersilienwurzel schälen und längs vierteln. Zwiebel schälen und achteln. Knoblauchknolle nicht schälen.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 3 EL De Cecco Olivenöl Riserva
    • Meersalz

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Gemüse darauf verteilen und mit 3 EL Olivenöl und Salz gut mischen. Gemüse 30-40 Minuten gar rösten.

  • Zutaten
    • 3 EL dunklen Balsamicoessig
    • 5 EL De Cecco Olivenöl (Riserva)
    • 2 EL REWE Bio Ahornsirup
    • Pfeffer
    • 2 Burrata Mozzarella
    • 1 Packung(en) Grissini (ohne Sesam)

    Gemüse in eine flache Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Knoblauchzehen aus der Schale drücken und mit dem Gemüse mischen. Balsamicoessig mit restlichen 5 EL Öl, Ahornsirup, Salz und und Pfeffer würzen und über das Gemüse geben. Gut vermischen. Antipasti mit Burrata und Grissini servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie582 kcal26 %
Kohlenhydrate47.9 g16 %
Fett36.8 g49 %
Eiweiß21.9 g40 %
Ballaststoffe13.2 g44 %
Vitamin A1570 μg196 %
Vitamin K177 μg272 %
Vitamin C160 mg160 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Sehr schön sehen auch bunte Karotten aus, also gelbe und lilafarbene, zu den normalen orangefarbenen, falls erhältlich. 

Die Menge ist als Vorspeise gedacht, kann aber für eine Hauptmahlzeit verdoppelt werden.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion