• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Aji de gallina – Hühnerfrikassee auf peruanische Art

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:5 Stunden
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Pürierstab

    Zubereitung

      • 2 Karotten
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 1 Stange(n) Lauch
      • 4 Stange(n) Staudensellerie
      • 4 Hähnchenbrustfilets

      Karotten und 2 Knoblauchzehen schälen, Lauch und Sellerie putzen. Dann einen großen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen, das Wasser zum Kochen bringen, Gemüse und die Hähnchenbrüste hineingeben und darauf achten, dass alles vom Wasser bedeckt ist. 10 Minuten köcheln lassen, dann die Hähnchbrustfilets heraus nehmen und die Brühe weiter köcheln lassen.

      • Pürierstab
      • 6 gelbe Paprika
      • 4 Zehe(n) Knoblauch

      Einen weiteren Topf mit Wasser aufsetzen und die gelben entkernten Paprika 6 Minuten kochen, bis sie weich sind. Dann werden sie mit ein wenig Hühnerbrühe und den restlichen, geschälten Knoblauchzehen zu einer glatten, strahlend gelben Sauce püriert.  

      • Pürierstab
      • 2 Toastbrotscheiben
      • 10 Walnüsse

      Den Toast in wenig Brühe aufweichen und beides zusammen mit den Nüssen zu einer gleichmäßigen, sämigen Masse pürieren. Das wird der Saucenbinder.  

      • 1 Zwiebel
      • 1 EL REWE Bio Natives Olivenöl extra
      • 1 Chilischote

      Zwiebel würfeln und schälen und sie mit 1 EL Olivenöl in einem Topf andünsten. Chili fein hacken und mit der Paprikasauce in den Topf geben, alles 15 Minuten offen köcheln lassen.

      • 1 EL REWE Bio Natives Olivenöl extra
      • 20 schwarze Oliven, entkernt
      • 300 ml Milch
      • Salz
      • Pfeffer

      Zum Schluss ein wenig Olivenöl unterrühren, so wird die Sauce noch etwas sämiger. Jetzt den selbstgemachten Saucenbinder hinzugeben und das Ganze noch einmal einige Minuten köcheln lassen. Dann die Oliven fein hacken. Als nächstes die Hähnchenbrust mit den Fingern klein zupfen und mit der Milch und den Oliven in die Sauce geben. Alles noch einmal einige Minuten köcheln lassen und das Frikassee mit Salz und Pfeffer würzen.

    Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie635 kcal29 %
    Eiweiß69.7 g127 %
    Fett22.4 g30 %
    Kohlenhydrate44.1 g15 %
    Ballaststoffe13.7 g46 %
    Vitamin A930 μg116 %
    Vitamin E10.8 mg90 %
    Vitamin C309.8 mg310 %

    Tipp

    Ein Klassiker neu und frisch interpretiert. Mit dem peruanischen Hühnerfrikassee kommt die richtige Würze in die Küche. Dazu schmeckt Reis!

    Food Stylistin & Ökotrophologin

    Anne Lippert

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Seelachsfilet-Gratin mit Paprika und Porree
    Seelachsfilet-Gratin mit Paprika und Porree
    • Low Carb
    1h
    Einfach
    Bandnudeln mit Garnelen und Mangosauce
    Bandnudeln mit Garnelen und Mangosauce
      30min
      Einfach
      Apfel-Quark-Auflauf
      Apfel-Quark-Auflauf
      • Vegetarisch
      1h 5min
      Einfach
      Reis mit Thunfisch
      Reis mit Thunfisch
      • Glutenfrei
      45min
      Mittel