• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Meersalz – Infos, Wissenswertes & Rezepte

Meersalz

Ohne Salz geht in der Küche kaum was – aber ist Salz gleich Salz? Erfahre hier mehr über Meersalz.

Was ist das Besondere an Meersalz?

Meersalz ist ein Salz, das aus Meerwasser gewonnen und in sogenannten Salzgärten getrocknet wird. Durch die Wasserverdunstung erhöht sich die Salzkonzentration, bis nur noch auskristallisierte Salzschichten übrigbleiben. Diese werden dann mühevoll von Hand oder zum Teil auch maschinell geerntet.

Gut zu wissen: Auch Steinsalz ist ein Meersalz. Dieses Salz entstand allerdings bereits vor Jahrmillionen durch die Verdunstung von Meerwasser.

Was ist der Unterschied zwischen Meersalz und Fleur de Sel?

Ein besonders edles Meersalz ist das sogenannte Fleur de Sel, die "Blume des Salzes". Hierbei handelt es sich um eine dünnschichtige Salzkruste, die in mühevoller Handarbeit geerntet wird und eine zarte, flockige Struktur aufweist. Fleur de Sel oder Fleur de Sel de Camargue ist weniger grobkörnig als das klassische Meersalz.

Was ist der Unterschied zwischen Meersalz und Salz?

Meersalz besteht wie herkömmliches Speisesalz (Steinsalz) auch aus Natriumchlorid, allerdings ist der Gehalt etwas niedriger und liegt zwischen 95 und 98 Prozent. Meersalz enthält außerdem bis zu 5 Prozent Restfeuchte und damit etwas mehr als das Steinsalz. Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist Meersalz jedoch nicht gesünder als herkömmliches Salz.

Trotz vieler Werbeaussagen variiert der Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen stark. Jod ist von Natur aus nicht in Meersalz enthalten, sondern wird höchstens zugesetzt.

Wofür kann man Meersalz verwenden?

Meersalz zum Kochen kann prinzipiell wie normales Speisesalz verwendet werden. Es handelt sich meist um ein grobkörniges Salz, das häufig zur Zubereitung oder zum nachträglichen Verfeinern von Speisen verwendet wird. Einige Köche bevorzugen es aufgrund seiner Struktur der Kristalle und wegen des besonderen Geschmackes. Grobes Meersalz eignet sich nicht nur zum Würzen von herzhaften Speisen, sondern verleiht süßen Desserts, Gebäck oder Schokolade das gewisse Etwas.

Gut zu wissen: Eine Karamellsauce mit Meersalz passt toll zu fruchtigen Kuchen oder Vanilleeis.

Wo gibt es Meersalz zu kaufen?

Meersalz gibt es mittlerweile in fast jedem Supermarkt zu kaufen. Es ist entweder als feines Salz oder als grobkörnige Variante für die Mühle erhältlich.

Meersalz im REWE Online Shop kaufen

Die besten Rezepte mit Meersalz

Spicy Pfeffer-Lachs
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Low Carb
25min
Einfach
Eiskaffee mit Salzkaramell
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
2h 5min
Einfach
Garnelen süß-sauer
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
40min
Einfach
Gewürzsalz
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
15min
Einfach

Weitere Gewürze aus unserem Lexikon