rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/heisse-getraenke/heisse-schokolade-ideen/
Heiße Schokolade

Heiße Schokolade – die besten Rezepte

Was gibt es Schöneres, als es sich an kalten Tagen in den eigenen vier Wänden mit einer heißen Schokolade gemütlich zu machen? Schon vor 2500 Jahren kochten die Maya in Mittelamerika heiße Getränke aus Kakaobohnen und waren der festen Überzeugung, dass der Trunk magische Kräfte hat. Für einen magischen Genuss sorgt die heiße Schokolade bis heute – probieren Sie es aus!

Vollmilchschokolade & Sahne

AIS

Vier Tassen dieses Klassikers unter den heißen Schokoladen bereiten Sie mit folgendem Rezept ganz einfach zu.

 

Zutaten (für 4 Tassen):

  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 800 ml Milch
  • 120 ml Sahne

Zerkleinern Sie die Schokolade grob in Stücke. Bringen Sie die Milch in einem Topf zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und geben Sie die Schokoladenstücke in die Milch. Rühren Sie sorgfältig um, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Jetzt füllen Sie die heiße Schokolade in große Tassen. Zum Schluss schlagen Sie die Sahne auf und geben auf jede Tasse einen großen Löffel Schlagsahne.

Wer mag, fügt dem Klassiker noch ein paar Gewürze zu und verwandelt ihn so in das Rezept aus dem Film Chocolat.

Weiße Schokolade mit Zimt & Vanille

AIS

Vier Tassen dieser süßen Köstlichkeit sind mit diesem Rezept schnell zubereitet.

 

Zutaten (für 4 Tassen):

  • 200 g weiße Schokolade
  • 800 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zimt

Zerkleinern Sie grob die weiße Schokolade. Kochen Sie die Milch mit der Vanilleschote und dem Zimt auf. Reduzieren Sie die Hitze, während Sie umrühren und schmelzen Sie die weiße Schokolade in der Milch. Auf Wunsch verfeinern Sie Ihre heiße weiße Schokolade nach dem Umgießen in die Tassen mit Schlagsahne.

Dunkle Schokolade & Salzkaramell

AIS

Wer die Kombination aus Schokolade und Karamell liebt, wird mit diesem Rezept im siebten Himmel schweben.

 

Zutaten (für 4Tassen):

  • 100 g dunkle Schokolade
  • 800 ml Milch
  • 8 EL Karamell-Aufstrich
  • 4 Prisen Meersalz
  • 120 ml Sahne

Geben Sie den Karamell-Aufstrich in ein Schüsselchen, um ihn in einem Wasserbad kurz zu erwärmen. Rühren Sie anschließend das Meersalz ein. Zerkleinern Sie die dunkle Schokolade und bringen Sie die Milch zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze, geben Sie die Schokoladenstücke in die Milch und rühren Sie um, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Schlagen Sie die Sahne auf. Anschließend füllen Sie die heiße Schokolade in die Tassen, geben jeweils eine Portion Sahne darüber und verteilen die Karamell-Sauce mit einer Gabel streifenförmig auf der Sahne.

Vollmilchschokolade & Marshmallows

AIS

Bei dieser Variante sorgen kleine, geschmolzene Marshmallows für eine köstliche cremig-süße Verführung. Vier Tassen bereiten Sie wie folgt zu:

 

Zutaten (für 4 Tassen):

  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 50 g Mini-Marshmallows
  • 700 ml Milch
  • 100 ml Sahne

Legen Sie acht Mini-Marshmallows zum Dekorieren zur Seite. Zerkleinern Sie die Schokolade und die übrigen Marshmallows in kleine Stücke. Kochen Sie die Milch zusammen mit der Sahne auf und reduzieren Sie anschließend die Hitze. Geben Sie die Schokolade und die Marshmallows hinzu und bringen Sie alles unter stetigem Rühren zum Schmelzen. Füllen Sie das Ganze in Tassen um und garnieren Sie jede Portion mit zwei Marshmallows.

Dunkle Schokolade & Rotwein

AIS

Diese heiße Schokolade für Erwachsene ist eins unserer Lieblingsrezepte – gedacht für zwei Genießer.

 

Zutaten (für 2 Tassen):

  • 80 g dunkle Schokolade
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Rotwein, beispielsweise Cabernet Sauvignon

Kochen Sie die Milch auf und reduzieren Sie die Hitze. Geben Sie die zerkleinerte Schokolade hinzu und schmelzen Sie diese unter ständigem Rühren. Zum Schluss kommt der Rotwein hinzu.

Heiße Schokolade neu interpretiert

Ob als heiße weiße Schokolade in zartem Rosa garniert mit Mini-Marshmallows oder als cremig-süße Freak-Shake Kalorienbombe – die heiße Schokolade wird immer wieder neu interpretiert und abgewandelt. Wir stellen Ihnen zwei der neuen süßen Trinkschokoladen vor: