rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/asien/asiatische-lebensmittel/

Viele asiatische Zutaten haben sich auf europäischen Tellern eingebürgert, zum Beispiel kurz Gebratenes, frisches Gemüse wie Zuckerschoten, Brokkoli oder Karotten. Für ein original asiatisches Geschmacksprofil benötigen Sie aber noch zusätzlich besondere Asia-Lebensmittel. Wenn Sie gerne asiatisch kochen, sollten Sie bestimmte asiatische Zutaten ständig im Vorratsschrank haben.

1. Reis – die asiatische Beilage

Reis

Reis serviert man in Asien zu fast jeder Mahlzeit. Er sättigt gut und ist leicht verdaulich. Beliebte Sorten für die asiatische Küche sind duftender Jasmin- und Basmati-Reis sowie der japanische oder thailändische Rundkorn- bzw. Klebreis, den man vor allem für Sushi und Desserts verwendet.

2. Asiatische Nudeln - die große Vielfalt

Nudeln bestehen in Asien aus unterschiedlichen Lebensmitteln. Glasnudeln stellt man aus Mungobohnen, Reisnudeln aus Reisstärke und Mie-Nudeln aus Weizen her. Alle asiatischen Nudeln müssen kurz im kochenden Wasser quellen, bevor man sie im Wok oder als Suppeneinlage weiterverarbeitet.

3. Sojasoße – das asiatische Salz

Sojasoße

Sojasoße stellt man traditionell aus fermentierten Sojabohnen, Weizen, Wasser und Meersalz her. Man verwendet sie in Asien als Grundgewürz. Verbreitet sind vor allem zwei Varianten der Soße: Helle Sojasoße ist mild und passt zu leichten Gerichten, während würzige, dunkle Sojasoße perfekt für herzhafte Speisen und für Sushi geeignet ist.

4. Fischsoße – typisch asiatisch würzen

Neben der Sojasoße ist die Fischsoße unverzichtbar für die asiatische Küche. Vor allem in Thailand und in Vietnam kommt nahezu keine Speise ohne die salzige Würze aus fermentiertem Fisch aus.

5. Currypaste – scharfe Würze aus Thailand

Um verschiedenen Gerichten Schärfe und Aroma zu verleihen, sind die thailändischen Currypasten ideal. Die gelben Currypasten eignen sich wegen ihrer milden Schärfe am besten für die eurasische Küche. Rote Pasten sind deutlich schärfer, reichen aber nicht an die extrem scharfen, grünen Currypasten heran.

6. Asiatische Gewürze – eine Welt von Aromen

Gewürze

In Asien würzen Köche immer intensiv. In den Herkunftsländern der Gewürze enthalten viele Rezepte exotische Mischungen. Typische Kombinationen sind zum Beispiel Anis, grüner Kardamom, Muskatblüte, Sternanis und Zimt. Sesam, Kreuzkümmel, verschiedene Pfeffersorten und Fenchel- sowie Koriandersamen sind für authentische Currys unentbehrlich.

7. Frischer Ingwer – charakteristisch für die Asia-Küche

Die Wurzeln aus der Familie der Ingwergewächse sind aus der asiatischen Küche nicht wegzudenken. Mit seinem scharfen und gleichzeitig süßem Aroma bildet frischer Ingwer in Kombination mit Knoblauch und Chili die Basis für viele Gerichte, besonders für kurz gebratene Speisen im Wok.

8. Koriander – die Nummer eins der typisch asiatischen Kräuter

Koriandergrün ist für viele Gerichte der asiatischen Küche ebenfalls unentbehrlich. Man verwendet es in Asien in ähnlicher Art und Weise wie hierzulande die Petersilie. Allerdings enthält die gesamte Pflanze den charakteristisch fernöstlichen Geschmack, nicht nur die Blätter, sondern auch Wurzeln und Stängel.

9. Zitronengras – zitronig frisch

Der kräftige Zitrusgeschmack von Zitronengras bereichert Suppen, Salate, Fisch-, Krabben- und Curry-Gerichte. Beim Braten und beim Grillen nutzt man Zitronengras gern als Spieß.

10. Kokosmilch – herrlich cremig

Kokosmilch mildert die Schärfe vieler asiatischer Gerichte. Man stellt sie aus dem Fleisch der Kokosnuss her und sie ist Bestandteil vieler Curry-Rezepte. Kokosmilch ist in unserem Sortiment in Dosen und im Tetra Pak erhältlich.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen