REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Zweierlei Pizza-Lollies

Zweierlei Pizza-Lollies

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 fertige Pizzateige aus dem Kühlregal inkl. 2 Gläsern Tomatensoße

    Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Pizzateig aus der Packung nehmen und ausrollen, das mitgelieferte Backpapier entfernen (das ist zu klein) und den Teig stattdessen auf einem frischen, Backblech-großen Backpapier dünn ausbreiten.

  • Zutaten
    • 100 g Salami
    • 200 g geriebener Käse

    Ein Glas Tomatensoße darauf verteilen, dann mit der Salami und dem geriebenen Käse belegen. Den belegten Teig dann von der langen Seite her eng einrollen, am Ende leicht festdrücken. Mit einem sehr scharfen Messer dünne Scheiben abschneiden, diese dann auf dem Backpapier bzw. Backblech platzieren und ca. 10-15 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 100 g frischer Spinat
    • 200 g Feta

    In der Zwischenzeit die zweite Pizza vorbereiten, mit Spinat und gewürfeltem Feta belegen, einrollen und in Scheiben schneiden.

  • Du brauchst
    • Holzspieße

    Das Blech mit den fertigen Salami-Schnecken aus dem Ofen nehmen, in den noch heißen Teig hübsche Pappstrohhalme oder Holzspieße stecken. Die Spinatschnecken backen und ebenfalls aufspießen, warm oder kalt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie182 kcal8 %
Eiweiß6 g11 %
Fett10.9 g15 %
Kohlenhydrate15.5 g5 %
Vitamin B120.3 μg12 %
Calcium112.6 mg11 %
Natrium350.5 mg64 %
Phosphor95 mg14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Nicht nur mit Salami oder Spinat schmecken diese Schnecken toll, du kannst sie nach Herzenslust ganz nach deinem Geschmack belegen. Wer keinen frischen Spinat bekommt, kann stattdessen auch Zucchini in dünne Streifen schneiden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen