REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Windbeutel mit Käsecreme

Windbeutel mit Käsecreme

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 ml Wasser
    • 1 TL Salz
    • 65 g Butter
    • 200 g Weizenmehl Type 450
    • 1 TL Backpulver

    Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Mehl mit Backpulver vermischen unter Rühren in den Topf geben. So lange weiter rühren, bis ein Teigklumpen entsteht. 
     

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 4 Eier (Größe M)

    Teig 5 Minuten abkühlen lassen. Dann nach und nach mit einem Handrührgerät die Eier einrühren. Das nächste Ei dabei immer erst dann dazu geben, wenn der Teig gleichmäßig erscheint.
     

  • Du brauchst
    • Spritzbeutel
    • Backpapier

    Teig in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 12-15 Tupfer spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-Unterhitze für ca. 25 Minuten backen. 

  • Zutaten
    • 400 ml Sahne
    • 2 Paeckchen Sahnesteif
    • 75 g REWE feine Welt Tiroler Bergkäse aus Höhlenreifung
    • Salz
    • Pfeffer

    Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Bergkäse sehr fein reiben und vorsichtig unter die Sahne heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Windbeutel horizontal halbieren. Sahnefüllung in einen Spritzbeutel füllen und jeweils auf die Unterseite der Windbeutel spritzen. Die Oberseite als Deckel darauf setzen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie256 kcal12 %
Eiweiß6.7 g12 %
Fett19 g25 %
Kohlenhydrate15.2 g5 %
Vitamin A228 μg28 %
Vitamin D1.06 µg5 %
Kalium103 mg5 %
Calcium113 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Nach Belieben können Sie die Sahnefüllung noch mit Schinken- oder Zwiebelwürfeln und frischen Kräutern verfeinern.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen