REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Wild-Gulasch mit Majoran-Knödeln und Semmelbutter

Wild-Gulasch mit Majoran-Knödeln und Semmelbutter

Gesamtzeit1:10 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Schalotten
    • 2 EL Rapsöl
    • 1.2 kg Wildgulasch (Reh, Wildschwein, etc.)
    • Salz
    • 1 Blatt Lorbeer
    • 3 Wacholderbeeren
    • 2 Kardamomkapseln
    • 2 TL Senfkörner
    • 2 Anissterne
    • 3 Zweig(e) Thymian

    Schalotten schälen. 2 EL Öl erhitzen und das Gulasch anbraten. Leicht salzen und 1 Lorbeerblatt zufügen. 2 Schalotten, 3 Wacholderbeeren, 2 Kardamomkapseln, 2 TL Senfkörner, 2 Anissterne, 3 Zweige Thymian zugeben.

  • Zutaten
    • 0.5 Knollensellerie
    • 1 EL Mehl
    • 20 g Butter
    • 50 ml Portwein
    • 100 ml Rotwein
    • 1 Orange

    Sellerie schälen und in Streifen schneiden. Zum Gulasch geben und mitbraten. 1 EL Mehl auf das Gulasch geben, Hitze erhöhen. 20 g Butter zufügen. Zum Schluss mit Portwein und Rotwein ablöschen.

    Das ganze für gut eine Stunde vor sich hin köcheln lassen. Falls nötig, zwischendurch mal mit Wasser auffüllen, wenn zu viel Flüssigkeit verdampft. Nach einer Weile 2-3 Streifen Orangenschale zum Gulasch geben.

  • Zutaten
    • 250 g Graubrot
    • 1 Bund Majoran
    • 200 ml Milch
    • Salz
    • Muskat

    Für die Serviettenknödel das Graubrot in 1 cm große Würfel schneiden, mit Majoranblättchen mischen. 200 ml Milch erhitzen. 2 Schalotten schälen, klein schneiden und zur Milch geben. Mit Salz und Muskat würzen, aufkochen und über die Brotwürfel geben. Gut vermischen.

  • Zutaten
    • 3 Eier
    • 250 g Semmelbrösel
    • 1 Bund Schnittlauch

    3 Eier zu den Brotwürfeln geben, ggf. Semmelbrösel zufügen. Schnittlauch hacken und unterheben.

     

  • Den Knödelteig in ein feuchtes Küchentuch wickeln, die Enden wie ein Bonbon zusammenknoten und 20 Minuten in siedendem Salzwasser garen.

  • Zutaten
    • 2 Äpfel
    • 1 EL Ahornsiurp
    • 200 g Johannisbeeren
    • 20 g Butter

    2 Äpfel in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 EL Ahornsiurp erhitzen und die Apfelscheiben karamellisieren. Johannisbeeren zufügen und die Apfelscheiben mit etwas Butter bestreichen.

  • Zutaten
    • Kresse

    Gewürze aus dem Gulasch entfernen. Fertige Semmelknödel in Scheiben schneiden. Semmelknödel mit Apfelscheiben und Gulasch anrichten. Nach Belieben mit etwas Kresse bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1600 kcal73 %
Eiweiß87.7 g159 %
Fett123 g164 %
Kohlenhydrate32.8 g11 %
Vitamin A872 μg109 %
Vitamin C78.3 mg78 %
Calcium567 mg57 %
Magnesium157 mg42 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ist nicht die Zeit für Wildgulasch, kannst du es alternativ auch mit Rindfleisch aus der Schulter zubereiten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen