REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Thymian-Eiweißbrötchen

54 Bewertungen
Thymian-Eiweißbrötchen

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 3 Zweig(e) Thymian
    • 250 g Speisequark Magerstufe
    • 4 Eier
    • 50 g Mandelmehl
    • 0.5 Paeckchen Backpulver
    • 1 TL Salz
    • 55 g Leinsaat

    Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Thymianblätter von den Zweigen zupfen. Magerquark, Eier, Mandelmehl, Backpulver und Salz miteinander verrühren. 55 g Leinsaat und die Hälfte des Thymians unterheben.

  • Du brauchst
    • Muffinform
    Zutaten
    • 1 EL neutrales Öl
    • 20 g Leinsaat

    Muffinform mit neutralem Öl ausfetten und den Teig darin verteilen. Den Teig mit den restlichen Thymianblättern und Leinsaat bestreuen und im Ofen für 30 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie218 kcal10 %
Eiweiß15.4 g28 %
Fett14.6 g19 %
Kohlenhydrate8.1 g3 %
Vitamin D1.5 µg8 %
Vitamin E4.9 mg41 %
Eisen2.1 mg15 %
Magnesium69.6 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst dein Mandelmehl auch selber mahlen. Fein und gleichmäßig im Geschmack gelingt es, wenn du die Mandeln vorab blanchierst und so die dünnen Mandelhäutchen entfernst. Dazu die Mandeln vorab über Nacht in Wasser legen. Am nächsten Tag circa zwei Minuten in heißem Wasser kochen und die Haut entfernen. Abtrocknen lassen. Dafür am besten noch einige Stunden auf einem Handtuch an einen warmen Platz legen. Abschließend die Mandeln in eine Küchenmaschine geben und fein zermahlen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion