• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Süßkartoffelspieße mit Ananas & Hühnchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
6 Bewertungen
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 16 Portionen
16 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Grillpfanne

Zubereitung

    • 400 g Hähnchenbrustfilet
    • 16 Zweig(e) Rosmarin
    • 6 EL Agavendicksaft
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 Chilischote
    • Pfeffer
    • Salz
    • 1 EL Limettensaft

    Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und würfeln. Die unteren Nadeln von den Rosmarinzweigen streichen. Die Zweigenden zuspitzen. Etwa ein Viertel der Nadeln fein hacken und mit Agavendicksaft und Olivenöl vermischen. Die Chili entkernen, fein hacken und auch unter den Agavendicksaft rühren. Mit Pfeffer, Salz und Limettensaft würzen. Das Hühnchen in etwa ⅔ der Mischung für etwa eine halbe Stunde marinieren.

    • 500 g Süßkartoffeln
    • 0.5 Ananas

    Währenddessen die Süßkartoffeln ca. 20 Minuten kochen. Ananas schälen und erst in 1,5 cm dicke Scheiben und dann in Stücke schneiden. Den Strunk hierbei entfernen. Die Süßkartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und pellen. In Würfel von ca. 2x2 cm schneiden.

    • Grillpfanne

    Abwechselnd Ananas, Süßkartoffeln und Hühnchen auf die vorbereiteten Rosmarinspieße stecken. Die Spieße mit dem restlichen Drittel der Marinade einpinseln und in einer heißen Grillpfanne von allen Seiten ca. 7-8 Minuten gar braten.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie106 kcal5 %
Eiweiß6.5 g12 %
Fett1.7 g2 %
Kohlenhydrate16.4 g5 %
Vitamin A420 μg53 %
Niacin4.2 mg32 %
Vitamin B120.1 μg4 %
Vitamin C13.1 mg13 %

Tipp

Die exotischen Spieße sind eine tolle Fingerfood-Idee für einen festlichen Empfang oder ein üppiges Buffet!

Köchin & Food-Stylistin

Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.