REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spinatstrudel mit Nüssen

3 Bewertungen
Spinatstrudel mit Nüssen

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 450 g junger Spinat gehackt (TK)

    Spinat auftauen und und restliches Wasser mit den Händen ausdrücken.

  • Zutaten
    • 1 Schalotte
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL pflanzliches Öl
    • 2 EL Schmand
    • 100 g gemahlene Mandeln
    • Salz
    • Pfeffer

    Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin glasig andünsten. Spinat dazugeben und mitdünsten. Schmand einrühren und die gemahlenen Mandeln unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 50 g Mandeln
    • 50 g Cashewkerne

    Mandeln und Cashewkerne hacken und zum Schluss noch mit zu dem Spinat geben.

  • Ofen auf 180 °C vorheizen.

  • Du brauchst
    • Geschirrhandtuch
    • Pinsel
    Zutaten
    • 200 g Strudelteig (Kühlregal)
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL pflanzliches Öl

    2 bis 3 Lagen Strudelteig auf einem feuchten Küchenhandtuch ausrollen und die Oberfläche mit Olivenöl bepinseln. Spinatmasse auf dem Strudelteig verteilen, die Ränder dabei aussparen. Die Ränder an der langen Seite links und rechts nach innen einklappen und dann an einem der kurzen Enden beginnen den Strudel vorsichtig mit dem Küchenhandtuch aufzurollen. Strudel mit restlichem Öl bestreichen.

  • Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 25- 30 min backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie624 kcal28 %
Eiweiß17.3 g31 %
Fett51.3 g68 %
Kohlenhydrate28 g9 %
Calcium175 mg18 %
Magnesium186 mg50 %
Folat146 µg37 %
Eisen5.8 mg41 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dazu passt ein selbstgemachter Kräuterquark sehr gut. 

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion