REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Silvester-Partyplatte

Silvester-Partyplatte

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Scharfe Keulchen mit Mangosoße: Die Keulen waschen und abtropfen lassen. 3 EL Barbecue-Gewürzmischung mit dem Sonnenblumenöl verrühren. Anschließend die Keulen mit dem Gewürzöl bestreichen.

  • Jede Keule mit 1–2 Scheiben Salami umwickeln. Die Keulen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und sie im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten backen. Die Keulen mit feuriger Mangosoße servieren.

  • Ei-Sandwich im Glas: Die Eier ca. 9 Minuten kochen. Währenddessen die Gurke waschen und wieder trocken reiben. Die Eier abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Gurke längs vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das Pumpernickel zerbröseln. Die Joghurtsoße "göttliche Feige" mit dem Quark verrühren. Den Dill waschen, die Fähnchen, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken und ihn zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die nun abgekühlten Eier pellen und in Scheiben schneiden.

  • Anschließend die einzelnen Zutaten in 4 Gläser schichten. Dabei mit ca. 1/3 der Pumpernickelbrösel beginnen, dann Feigen-Quark-Creme, bis auf 4 TL zum Garnieren, darauf. Die Gurkenwürfel darauf verteilen und sie mit den Eierscheiben belegen. Dann die übrigen Pumpernickelbrösel darauf verteilen. Als letztes in jedes Glas 1 TL Feigencreme geben und mit Dillfähnchen und rosa Pfeffer garnieren.

  • Schinken-Melonen-Crostini: Die Melone entkernen und das Fruchtfleisch von der Schale in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Zwiebelwürfel zu der Melone geben.

  • Nun den Essig und den Ingwer Honig mischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Essig unter die Melonen-Zwiebel-Mischung rühren. Die Rauke waschen und sie abtropfen lassen. Das Brot schneiden und es in der Pfanne rösten. Dann die Scheiben mit dem roten Pesto bestreichen. Zunächst eine Schicht Rauke, dann den Melonensalat auf die Crostini geben. Zum Schluss die Crostini mit je 1/2 Scheibe Schinken belegen und etwas Pfeffer darüber mahlen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie680 kcal31 %
Eiweiß46 g84 %
Fett34 g45 %
Kohlenhydrate46 g15 %
Vitamin A4.6 μg1 %
Vitamin E7.3 mg61 %
Folat231.7 µg58 %
Vitamin C64 mg64 %
Vitamin B121.2 μg48 %
Eisen3.5 mg25 %
Magnesium99.7 mg27 %
Kalium1023.6 mg51 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Der hohe Wassergehalt von 85–90 % macht die Honigmelone so saftig im Geschmack. Zudem liefert die gelbe Melone wichtige Biostoffe, wie Vitamin B1, B2 und C. Darüber hinaus enthält die Honigmelone z. B. Kalium, Kalzium und Eisen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen