• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Selbstgemachtes Sushi

59 Bewertungen
Selbstgemachtes Sushi

Gesamtzeit1 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Bambusmatte

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Bambusmatte
    Zutaten
    • 250 g Sushi-Reis
    • 6 Noriblätter

    Sushi-Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Auf die Bambusmatte ein Noriblatt mit der glatten Seite nach unten legen und den Reis darauf verteilen.

  • Zutaten
    • 1 Avocado
    • 3 Möhren
    • 3 TL Sesam

    Gewünschte Füllung vorbereiten, z. B. Avocado schalen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Möhren schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Gemüsefüllung auf den Reis legen und mit Sesam bestreuen.

  • Mithilfe der Bambusmatte das Noriblatt um die Füllung rollen; die Nahtstelle mit etwas Wasser befeuchten, sodass sie zusammenhält.

  • Die Sushi-Rolle mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie719 kcal33 %
Eiweiß17 g31 %
Fett19 g25 %
Kohlenhydrate125 g42 %
Calcium147 mg15 %
Magnesium110 mg29 %
Folat178 µg45 %
Ballaststoffe11.9 g40 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Sushi lässt zahllose Varianten zu, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Klassiker sind roher Fisch oder Garnelen sowie frisches Gemüse wie Gurke, Frühlingszwiebeln, Möhren oder Avocado. Aber auch geräucherter Fisch, gebratenes Fleisch und Mango lassen sich wunderbar als Füllung verwenden. Wähle auf jeden Fall Sushi-Reis und achte auf die richtige Zubereitung.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion