REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

California Rolls mit Surimi

California Rolls mit Surimi

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sieb

    Sushi-Reis in ein Sieb geben und so lange in kaltem Wasser waschen, bis das Wasser ablaufende Wasser klar ist. Reis gut abtropfen lassen.

  • Den gewaschenen Reis mit 500 ml kaltem Wasser in einen Topf geben und ohne Deckel aufkochen. Reis 2 Minuten offen kochen und die Herdplatte ausschalten. Reis abgedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte 20 Minuten ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Geschirrhandtuch

    Topf vom Herd nehmen und den Deckel abnehmen. Ein Geschirrhandtuch über den Topf legen und den Reis 10 Minuten ziehen lassen.

  • Reisessig, Mirin, Zucker und Salz in einen Topf geben und erhitzen, dabei nicht kochen lassen. So lange rühren, bis Zucker und Salz sich aufgelöst haben.

  • Sushi-Reis in einer weiten Schüssel oder auf einem Backblech verteilen, damit er schneller abkühlt. Essig-Zucker-Mischung untermischen und den Reis auskühlen lassen.

  • Gurke längs vierteln, Kerngehäuse entfernen und längs in Streifen schneiden. Surimi hacken und mit der Mayonnaise mischen. Avocado schälen, Kern herauslösen und Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

  • Du brauchst
    • Bambusmatte
    • Frischhaltefolie

    Bambusmatte mit Frischhaltefolie umwickeln. ⅕ des Noriblattes längs abschneiden. Noriblatt darauflegen und eine dünne Schicht Reis darauf verteilen und andrücken. Am unteren Rand 1 cm frei lassen. Reis mit Sesam bestreuen und vorsichtig umdrehen, sodass der Reis auf der Matte liegt. Je ¼ von Surimi, Avocado und Gurke ins untere Drittel des Noriblattes legen. Freigelassenen Rand vom Nori-Blatt mit Wasser etwas befeuchten. Mit Hilfe der Bambusmatte den Reis aufrollen und das befeuchtete Stück Nori-Blatt an die Rolle “kleben”. Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen.

  • Rollen in Stücke schneiden und mit Sojasoße, Wasabi und eingelegtem Ingwer servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie651 kcal30 %
Eiweiß13 g24 %
Fett16.4 g22 %
Kohlenhydrate109 g36 %
Vitamin E2.17 mg18 %
Kalium394 mg20 %
Calcium106 mg11 %
Magnesium100 mg27 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt mit Surimi schmecken diese California Rolls auch mit Thunfisch ganz hervorragend.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen