• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Schweinelende im Backofen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit55 Minuten
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 800 g Schweinelende
      • Salz
      • Pfeffer
      • 2 EL Öl

      Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schweinelende trocken tupfen, parieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten

      • 180 g Bacon (in Scheiben)
      • 15 g Salbei (frisch)
      • 1 EL Senf

      Die Baconscheiben leicht überlappend auf einem Brett auslegen, sodass sie ein längliches Rechteck bilden. Den Salbei waschen, trocken schütteln, fein hacken und über den Bacon streuen. Die Schweinelende darauflegen und mit dem Senf bestreichen. Fest mit den Baconscheiben umwickeln und auf ein Backblech legen. 

      • 2 EL Honig (flüssig)

      Den Baconmantel mit Honig bestreichen und die Lende etwa 25 Minuten im Ofen braten. Herausholen und 5 Minuten ruhen lassen. Dann in Scheiben schneiden und servieren. Dazu passen z. B. Kartoffelpüree und grüne Bohnen oder in Butter geschwenkte Tagliatelle und ein grüner Salat.

    Wo am Schwein ist die Schweinelende?

    Die Schweinelende ist der dünne Muskelstrang, der unterhalb der Wirbelsäule verläuft. Sie wird vom Kotelett-Strang in der Hinterhälfte des Schweins geschützt und gilt als zartestes Stück vom Schwein.

    Was passt zu Schweinelende?

    Du kannst Schweinelende vielseitig servieren. Gut schmeckt sie z. B. mit Salzkartoffeln oder Herzoginkartoffeln sowie verschiedenem Gemüse. Neben Rotkohl, Rahmwirsing oder Rosenkohl schmeckt auch ein gemischter Salat gut zu diesem Fleischstück.

    Wie wird Schweinelende zart?

    Damit Schweinelende schön zart wird, solltest du sie nicht zu lange garen. Brate das Fleisch am besten von allen Seiten scharf an und gare es dann bei 180 °C in ca. 20-25 Minuten im Backofen fertig. Wer mag, umwickelt die Lende mit Bacon, der sorgt für Extra-Saftigkeit.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie556 kcal25 %
    Kohlenhydrate4.8 g2 %
    Fett38.5 g51 %
    Eiweiß48.4 g88 %
    Vitamin B12 mg167 %
    Niacin20.9 mg161 %
    Vitamin B61.2 mg80 %
    Zink4.4 mg52 %

    Tipp

    Der Speckmantel sorgt dafür, dass das Fleisch nicht austrocknet und gibt ihm außerdem eine deftige Würze. 
    Wenn die Bacon-Ummantelung nicht gut hält, kannst du sie mit Küchengarn fixieren. 

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Schweinebraten in Zwiebel-Biersoße
    • Laktosefrei
    2h 20min
    Mittel
    Kartoffelpüree
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    40min
    Einfach
    Schweinefilet mit Grapefruit-Chutney
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    1h
    Mittel
    Birnen-Bohnen-Speck-Salat
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    25min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen