• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Rührei mit Tomaten

Eine Bewertung
Rührei mit Tomaten

Gesamtzeit20 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 Handvoll Cocktailtomaten

    Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelenden und das dunkle Grün abschneiden, dann die Zwiebeln waschen und klein würfeln. Die Tomaten ebenfalls waschen und in kleine Würfel schneiden.

  • Zutaten
    • 8 Eier (Größe M)
    • 60 ml Sahne
    • 0.25 TL Salz
    • 1 Prise(n) Pfeffer
    • 1 Prise(n) Paprikapulver (edelsüß)
    • 15 g Schnittlauch (frisch)

    Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und beiseitelegen.

  • Zutaten
    • 1 EL Butter
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Butter in einer Pfanne auf mittlerer Stufe schmelzen lassen, Frühlingszwiebeln und Tomaten darin einige Minuten andünsten. Dabei mit je 1 Prise Salz und Pfeffer bestreuen.

  • Die Eiermischung darübergießen und ca. 30 Sekunden stocken lassen. Dann mit einem Pfannenwender locker wenden und hin- und herschieben. Wenn das Rührei noch ganz leicht feucht ist, die Pfanne von der Hitzequelle nehmen. Einen Deckel auf die Pfanne legen und das Ei noch 2 Minuten ziehen lassen.

  • Das Rührei mit Tomaten auf Teller verteilen und mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt frisches Brot.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie243 kcal11 %
Kohlenhydrate5.29 g2 %
Fett18.2 g24 %
Eiweiß15.1 g27 %
Vitamin A484 μg61 %
Niacin4.27 mg33 %
Folat103 µg26 %
Vitamin B122.34 μg94 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Schön locker wird das Rührei auch, wenn du anstelle von Sahne Mineralwasser mit Kohlensäure unter die Eier rührst. 
Du kannst auch 1 normale Zwiebel anstelle der Frühlingszwiebeln nehmen, aber diese geben dem Gericht eine schöne, leicht scharfe Frische.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion