• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Rote Bete Eintopf

0 Bewertungen
Rote Bete Eintopf

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 15 g Ingwer (frisch)
    • 600 g Rote-Bete-Knollen (frisch)

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Ingwer ebenfalls dünn abschälen und klein hacken. Die Rote Bete schälen (am besten mit Küchenhandschuhen, die Knollen färben stark!) und in mundgerechte Würfel schneiden. 

  • Zutaten
    • 2 EL Öl
    • 1 l kräftige Gemüsebrühe
    • 1 Blatt Lorbeer
    • 1 EL Zitronensaft

    Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Ingwer darin bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, dann Rote-Bete-Würfel, Lorbeerblatt und Zitronensaft zugeben. Einmal aufkochen, dann etwa 25 Minuten zugedeckt bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. 

  • Zutaten
    • 300 g Kartoffeln (festkochend)
    • 3 Möhren
    • Salz
    • Pfeffer

    Währenddessen die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen, die Möhren putzen und beides in Stücke schneiden. Zum Eintopf geben und alles weitere 15 Minuten köcheln. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen. 

  • Zutaten
    • 20 g Petersilie (frisch)
    • 150 g Saure Sahne

    Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Rote-Bete-Eintopf auf Teller verteilen, mit jeweils einem großen Klecks Saurer Sahne toppen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie292 kcal13 %
Kohlenhydrate41.4 g14 %
Fett12.3 g16 %
Eiweiß6.5 g12 %
Vitamin A483 μg60 %
Vitamin K47 μg72 %
Vitamin C45 mg45 %
Eisen2.2 mg16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für einen asiatisch angehauchten Eintopf einfach 400 ml der Gemüsebrühe durch Kokosmilch ersetzen und zusätzlich mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander würzen. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen