• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Quittenbrot mit Honig

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
3 Bewertungen
Gesamtzeit120:35 Stunden
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 20 Portionen
20 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Mulltuch/Passiertuch
  • Pürierstab
  • Backblech
  • Backpapier

Zubereitung

    • 1.5 kg Quitten

    Die Quitten waschen und abtrocknen, dabei auch die etwas pelzige Oberfläche abreiben. Die Früchte grob zerteilen und Stiele, Blütenansätze sowie Kerngehäuse entfernen. 

    • Mulltuch/Passiertuch

    In einen großen Topf geben, gerade so mit Wasser bedecken und 30–60 Minuten kochen, bis das Fruchtfleisch weich ist. Den Saft durch ein Mulltuch abseihen und anderweitig verwenden (z. B. direkt als Saft genießen oder zu Quittengelee kochen).

    • Pürierstab
    • 250 ml Honig
    • 2 Zitronen

    Die Quittenmasse fein pürieren, dann Honig und Zitronensaft unterrühren. Das Püree für 1 Minute aufkochen, danach etwa 30 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis die Masse dickflüssig und zäh ist. Währenddessen immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. 

    • Backblech
    • Backpapier

    Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Quittenmasse daraufgeben und glatt streichen. Bei Zimmertemperatur 3–4 Tage trocknen lassen. Sobald das Quittenbrot sich leicht vom Backpapier löst, ist es ausreichend getrocknet. In Stücke schneiden und luftdicht verpackt aufbewahren. So hält es sich mehrere Wochen bis Monate.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie66 kcal3 %
Kohlenhydrate16.2 g5 %
Fett0.3 g0 %
Eiweiß0.3 g1 %
Ballaststoffe3 g10 %
Vitamin K3 μg5 %
Vitamin C9.2 mg9 %
Magnesium6 mg2 %

Tipp

Wenn es einmal schneller gehen soll, kannst du die feuchte Quittenmasse auch im Backofen trocknen. Dafür den Ofen auf 100 °C Ober- und Unterhitze aufheizen und das Quittenbrot darin 3–4 Stunden trocknen. Die Ofentür dabei einen Spalt breit offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.