REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pumpkin Roll / Kürbisbrötchen

Pumpkin Roll / Kürbisbrötchen

Gesamtzeit3:15 Stunden

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 10 Portionen

10 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    • Backblech, tief
    Zutaten
    • 0.5 Hokkaido-Kürbis (ca. 350 g Püree)

    Kürbis halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/ Unterhitze) ca. 25 - 30 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist.

  • Zutaten
    • 120 ml Milch, lauwarm
    • 15 g frische Hefe
    • 80 g Zucker, braun

    Währenddessen lauwarme Milch, Hefe und braunen Zucker verrühren, kurz stehen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 550 g Mehl (Type 550)
    • 0.5 TL Kardamom
    • 1 TL Salz
    • 75 g Butter
    • 1 Ei

    Alle Zutaten, außer einem Ei und Hagelzucker, mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, bis ein leicht klebriger Teig entsteht. Teig abgedeckt an einem warmen Ort 90 Minuten gehen lassen.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    • Backblech, tief

    Teig nochmals Kneten, eventuell etwas Mehl hinzufügen, falls der Teig zu sehr klebt und sich schwierig bearbeiten lässt. Anschließend in kleine Stücke teilen, rund rollen und spiralförmig auf ein mit Backpapier ausgelgetes Backblech legen. Nochmals 30 Minuten ruhen lassen.

  • Zutaten
    • 1 Ei
    • 1 EL Milch
    • Hagelzucker

    Ein Eigelb und 1 EL Milch verrühren, auf die Brötchen streichen und mit Hagelzucker bestreuen. Backofen auf 170 °C vorheizen und eine ofenfeste Schale mit Wasser hineinstellen. Die Brötchen darin ca. 15-20 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie321 kcal15 %
Kohlenhydrate53.5 g18 %
Fett8.5 g11 %
Eiweiß8.7 g16 %
Ballaststoffe3 g10 %
Vitamin A120 μg15 %
Vitamin B20.13 mg11 %
Kalium265 mg13 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Mit nur wenig Zucker (nur für die Hefe), ohne Hagelzucker und Kardamom können auch herzhafte Brötchen gemacht werden. Für einen winterlichen Touch einfach Zimt hinzufügen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen