• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Pfannkuchen mit Buttermilch

8 Bewertungen
Pfannkuchen mit Buttermilch

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Schneebesen

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Schneebesen
    Zutaten
    • 60 g Butter
    • 500 ml Buttermilch
    • 300 g Dinkelmehl (Type 630)
    • 2 TL Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 EL Zucker
    • 3 Eier (Größe M)

    Die Butter schmelzen und wieder leicht abkühlen lassen. Buttermilch mit Mehl, Backpulver Salz und Zucker verrühren und die Eier zugeben. Alles zu einem klümpchenfreien Teig verquirlen.

  • Zum Warmhalten der fertigen Pfannkuchen den Backofen auf 80 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Zutaten
    • Öl zum Braten

    1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, eine Kelle Teig hineingeben und diesen durch Schwenken auf dem Pfannenboden verteilen. Den Pfannkuchen ca. 3 Minuten backen, bis die Unterseite schön gebräunt ist, dann wenden und von der zweiten Seite ebenfalls etwa 3 Minuten backen. Auf einen Teller geben und im Backofen warm halten. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie540 kcal25 %
Kohlenhydrate63.7 g21 %
Fett23.3 g31 %
Eiweiß19.2 g35 %
Vitamin A242 μg30 %
Vitamin B20.46 mg38 %
Vitamin B60.3 mg20 %
Calcium199 mg20 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Besonders fluffig werden die Pfannkuchen, wenn du die Eier trennst, das Eiweiß zu Schnee schlägst und diesen am Schluss unter den Teig hebst.
Je nachdem, ob du die Pfannkuchen süß oder herzhaft belegen möchtest, kannst du die Zuckermenge erhöhen oder den Zucker ganz weglassen. Das Rezept lässt sich auch wunderbar mit Vollkornmehl zubereiten. Außerdem können 50 g Mehl durch gemahlene Mandeln oder Haselnüsse ersetzt werden. 
 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion