REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Panzanella italienischer Brotsalat

Panzanella italienischer Brotsalat

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Den Grill für direktes Grillen vorbereiten und auf mittlerer Hitze vorheizen. Die Kapern und Oliven von Kernen und Stielen befreien und halbieren. Dann die Tomaten, Zucchini, Paprika, Basilikum und Rucola waschen. Die unteren Enden des Rucolas abschneiden und die Blätter vom Basilikum abzupfen.

  • Tomaten vom Strunk befreien und halbieren. Paprika vierteln und Kerngehäuse entfernen. Die Zucchini der Länge nach in Scheiben schneiden. Das Brot nach Packungsanweisung aufbacken und längs halbieren. Den Grillrost mit Öl einpinseln und das Gemüse und das Brot von beiden Seiten grillen.

  • Zwischendurch das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Das gegrillte Brot in grobe Stücke zupfen und in eine Schüssel füllen. Das fertig gegrillte Gemüse zu dem Brot geben. Nun das Olivenöl, den  Essig, gehackte Kapern und Oliven, Zitronenabrieb, Rucola und Basilikum vorsichtig untermischen.

  • Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Fetakäse darüberbröseln.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie616 kcal28 %
Eiweiß16 g29 %
Fett40 g53 %
Kohlenhydrate47 g16 %
Vitamin C176 mg176 %
Vitamin E8.25 mg69 %
Vitamin A430 μg54 %
Kalium650 mg33 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Der Panzanella Brotsalat eignet sich hervorragend zur Resteverwertung von übrig gebliebenem und hart gewordenem Brot.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen