• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Osterhäschen aus Hefeteig

0 Bewertungen
Osterhäschen aus Hefeteig

Gesamtzeit3:20 Stunden

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Backpapier
  • Backpinsel

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenmaschine
    Zutaten
    • 200 ml Milch
    • 500 g Mehl
    • 1 Paeckchen Trockenhefe
    • 60 g Zucker
    • 80 g weiche Butter
    • 1 Ei

    200 ml Milch leicht erwärmen. Mehl, Trockenhefe, Zucker, Butter und 1 Ei in eine Schüssel geben und zusammen mit der Milch mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit einem Tuch abdecken und ca. 2 Stunden gehen lassen. Nun den Teig nochmal durchkneten und in 8 gleiche Teile teilen. 

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Teigstücke zu einer länglichen Rolle formen (ca. 15 cm). Beim ersten Drittel und bei der Hälfte der Rolle eine Einkerbung formen. Das lange Stück im Kreis nach unten an die erste Einkerbung legen. Den unteren Teil der Rolle nach oben klappen und auf den Kreis legen (dies ist der Kopf). Nun mit einer Schere den oberen Teigknubbel zu Ohren teilen. Abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

  • Zutaten
    • 16 Rosnen

    Die Rosinen als Augen in die Häschen drücken. 

  • Du brauchst
    • Backpinsel
    Zutaten
    • 1 Ei
    • 10 ml Milch

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Ei trennen und das Eigelb mit den restlichen 10 ml Milch verquirlen und die Hasen damit bestreichen. Etwa 18 Minuten goldgelb backen.  

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie369 kcal17 %
Kohlenhydrate58 g19 %
Fett11.3 g15 %
Eiweiß9.41 g17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion