• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Ofen-Kartoffelsalat mit Frühlingsgemüse

7 Bewertungen
Ofen-Kartoffelsalat mit Frühlingsgemüse

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 kg kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge)
    • 1 EL Rapsöl
    • Salz

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen, halbieren, auf der Schnittfläche mit 1 EL Öl bepinseln und salzen. Für ca. 30 Minuten goldbraun rösten.

  • Zutaten
    • 500 g weißer Spargel
    • 0.5 Bund Radieschen
    • 100 g junger Spinat

    Spargel schälen, trockene Enden abschneiden. Stangen in ca. 5 cm breite Stücke schneiden. Radieschen putzen und in Spalten schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern.

  • Zutaten
    • 4 Eier (L)
    • 1 EL Rapsöl

    Eier für ca. 7 Minuten wachsweich kochen. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel ca. 5-10 Minuten anbraten.

  • Zutaten
    • 250 g Saure Sahne
    • 1 TL Senf
    • 1 TL Honig
    • 2 EL REWE Bio Apfelessig
    • 1 EL Olivenöl
    • Pfeffer
    • Salz

    Saure Sahne, Senf, Honig, Apfelessig und Olivenöl verrühren und mit Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

  • Zutaten
    • 2 EL Sprossen (z.B. Radieschensprossen)

    Kartoffeln etwas abkühlen lassen. Eier pellen und halbieren. Kartoffeln, Spargel, Eier, Spinat und Radieschen in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing besprenkeln. Mit Sprossen garnieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe 2/2022 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie501 kcal23 %
Kohlenhydrate52.1 g17 %
Fett25 g33 %
Eiweiß17.6 g32 %
Vitamin B20.6 mg50 %
Vitamin B60.6 mg40 %
Vitamin C90 mg90 %
Eisen5.3 mg38 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst den Kartoffelsalat auch mit grünem Spargel verfeinern. Diesen musst du vor dem Anbraten jedoch nur im unteren Drittel schälen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion