https://www.rewe.de/rezepte/nuss-trockenfruechte-crunch/
Nuss-Trockenfrüchte Crunch

Nuss-Trockenfrüchte Crunch

Gesamt: 60 min
Zubereitung: 15 min
Einfach
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    30 g Soft-Aprikosen  • 30 g Soft-Datteln  • 50 g Seeberger Walnüsse  • 50 g Seeberger Cranberries  • 30 g Cashewkerne natur  • 30 g Kürbiskerne ohne Schale  • 1 EL Olivenöl  • 1 EL REWE Bio Ahornsirup

    Backofen auf 180 Grad vorheizen. Trockenfrüchte und Nüsse in kleine Stücke zerhacken und mit Öl und Ahornsirup in einer Schüssel vermengen.

  2. Du brauchst
    Backpapier

    Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für etwa 5 Minuten unter ständiger Beobachtung im Ofen backen. Sobald sich die Nüsse ganz leicht gold-braun färben, sollte die Mischung sofort aus dem Ofen genommen werden. Damit die Mischung knusprig wird, muss sie gut auskühlen (ca. 45 Minuten).

  3. Nuss-Trockenfrüchte Crunch als Topping auf den Salat geben

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    250kcal11%
  • Kohlenhydrate
    14g5%
  • Fett
    19g25%
  • Eiweiß
    6g12%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Kalium
    235,0mg12%
  • Calcium
    24,7mg2%
  • Natrium
    6,0mg1%
  • Vitamin A
    64,0μg8%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 30 g Soft-Aprikosen
  • 30 g Soft-Datteln
  • 50 g Seeberger Walnüsse
  • 50 g Seeberger Cranberries
  • 30 g Cashewkerne natur
  • 30 g Kürbiskerne ohne Schale
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL REWE Bio Ahornsirup
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Backpapier