https://www.rewe.de/rezepte/panierte-hartgekochte-eier/
Panierte hartgekochte Eier

Panierte hartgekochte Eier

Gesamt: 25 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    4 Eier

    4 Eier hart kochen, abkühlen lassen und schälen.

  2. Zutaten
    1 Ei  • Salz  • Pfeffer  • 40 g REWE Bio Weizenmehl Type 550  • 60 g REWE Beste Wahl Panko Paniermehl

    In einem tiefen Teller das rohe Ei aufschlagen und ordentlich mit Salz und Pfeffer verquirlen. Auf einen weiteren Teller das Mehl geben und auf einen dritten Teller die Semmelbrösel.

  3. Die hartgekochten Eier erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden, sodass sie rundum mit allen Schichten bedeckt sind.

  4. Du brauchst
    Schaumkelle
    Zutaten
    500 ml Sonnenblumenöl (zum Ausbacken)

    Das Öl in einem kleinen, aber hohen Topf erhitzen und die Eier vorsichtig ins heiße Öl geben. Die Eier goldbraun backen und mit einer Schaumkelle aus dem Topf holen. Die Eier zum Abtropfen auf etwas Küchenpapier legen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    332kcal15%
  • Eiweiß
    9g17%
  • Fett
    26g35%
  • Kohlenhydrate
    17g6%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Calcium
    39,5mg4%
  • Kalium
    119,0mg6%
  • Vitamin A
    168,0μg21%
  • Magnesium
    11,8mg3%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 5 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g REWE Bio Weizenmehl Type 550
  • 60 g REWE Beste Wahl Panko Paniermehl
  • 500 ml Sonnenblumenöl (zum Ausbacken)
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Schaumkelle