• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Mit Räucherlachs gefüllte Kräuter-Crêpes-Röllchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    47 Bewertungen
    Gesamtzeit1 Stunde
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Frischhaltefolie

    Zubereitung

      • 0.5 Schnittlauch
      • 3 Stiel(e) Petersilie

      Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilienblätter fein hacken.

      • 150 g Mehl
      • 1 Prise(n) Salz
      • 250 ml Milch
      • 2 Eier
      • Öl

      Mehl mit Salz, Milch und Eiern zu einem glatten Teig rühren. Kräuter unterheben und Teig 15 Minuten ruhen lassen. In einer beschichteten Pfanne in etwas Öl nacheinander 8 Crêpes ausbacken und auskühlen lassen.

      • 300 g Frischkäse
      • 200 g Quark
      • 2 TL Meerrettich, gerieben
      • 5 EL Milch
      • Salz
      • Pfeffer

      Frischkäse, Quark und Meerrettich verrühren. So viel Milch zufügen, bis die Creme weich, aber nicht zu flüssig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      • Frischhaltefolie
      • 400 g Räucherlachs

      Die Kräuter-Crêpes mit der Meerrettichcreme bestreichen, mit dem Räucherlachs belegen, eng aufrollen und in Frischhaltefolie wickeln. Mindestens 30 Minuten kühl stellen, dann in Röllchen schneiden und servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie776 kcal35 %
    Kohlenhydrate36.9 g12 %
    Eiweiß45.4 g83 %
    Fett50.1 g67 %
    Vitamin D5.5 µg28 %
    Folat117 µg29 %
    Vitamin B125.1 μg204 %
    Calcium232 mg23 %

    Tipp

    Für eine vegetarische Variante kannst du die Kräuter-Crêpes auch mit gebratenem Gemüse füllen, z.B. Paprikastreifen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.