REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kürbiskernbrot

Kürbiskernbrot

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1 Wuerfel Hefe
    • 350 g Dinkelmehl (Vollkorn)
    • 150 g zarte Haferflocken
    • 50 g Leinsamen
    • 100 g Kürbiskerne
    • 2 TL Salz
    • 2 EL Apfelessig

    Hefe in 500 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl mit Haferflocken, Leinsamen, 100 g Kürbiskernen sowie Salz vermengen. Die Hefemischung und Apfelessig hinzufügen und alles mit den Knethaken eines Handrührgeräts für mindestens 5 Minuten zu einem homogen Teig verarbeiten. 

  • Du brauchst
    • Kastenform
    • Backpapier
    Zutaten
    • 25 g Kürbiskerne

    Eine Kastenform fetten oder mit Backpapier auslegen und Teig hineingeben. Glatt streichen und restliche Kürbiskerne darauf verteilen.

  • In den kalten Backofen geben. Diesen auf 200 °C Ober-/Unterhitze stellen und das Brot 60 Minuten backen.

  • Vor dem Auslösen aus der Form ein paar Minuten abkühlen lassen. Komplett auskühlen lassen, bevor das Brot angeschnitten wird. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie243 kcal11 %
Kohlenhydrate33.9 g11 %
Fett8.3 g11 %
Eiweiß11.2 g20 %
Ballaststoffe6.2 g21 %
Vitamin E1.6 mg13 %
Vitamin B10.4 mg33 %
Eisen4.9 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle der Kürbiskerne kannst du auch Sonnenblumenkerne verwenden. 

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen