• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kürbis-Brotsalat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Eine Bewertung
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier

Zubereitung

    • Backpapier
    • 1 Hokkaido-Kürbis
    • 2 rote Spitzpaprika
    • 0.5 Stange(n) Baguettebrot
    • 3 EL Sonnenblumenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Kürbis halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben. Fruchtfleisch in große Würfel schneiden. Paprika halbieren, Stiel, Kerne und weiße Trennwände entfernen und Paprika in grobe Stücke schneiden. Brot in grobe Würfel schneiden. Kürbis, Paprika und Brot mit 3 EL Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.

    • 1 Bio Zitrone
    • 1 TL Agavendicksaft
    • 1 EL süßer Senf
    • 4 EL Apfelessig
    • Salz
    • Pfeffer
    • 3 EL Sonnenblumenöl

    Inzwischen für das Dressing Zitrone auspressen und den Saft mit Agavendicksaft, Senf und Apfelessig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und restliches Olivenöl unterrühren.

    • 4 EL Salatkerne-Mix
    • 200 g Salat-Mix (Babyspinat, etc.)
    • 4 Frühlingszwiebeln

    Salatkerne in einer heißen Pfanne ohne Öl hellbraun rösten. Salatmix waschen und trockenschleudern. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelansätze abschneiden und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

  1. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Salatmix mit dem Dressing mischen und mit Kürbis, Paprika und Brotwürfeln auf einer Servierplatte anrichten. Mit Salatkerne-Mix und den Frühlingszwiebeln bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie382 kcal17 %
Kohlenhydrate43.9 g15 %
Fett20.7 g28 %
Eiweiß9.4 g17 %
Vitamin E8.4 mg70 %
Vitamin C134 mg134 %
Vitamin A404 μg51 %
Zink1.6 mg19 %

Tipp

Wer sich etwas Zeit sparen will, kann auch bereits gewürfelten Kürbis aus dem Tiefkühlsortiment benutzen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.