• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Kuchen mit Himbeeren

0 Bewertungen
Kuchen mit Himbeeren

Gesamtzeit1:35 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Springform 26 cm
  • Handmixer
  • Alufolie

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    Zutaten
    • Butter für die Form

    Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter fetten.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 350 g Himbeeren
    • 185 g Butter (Zimmertemperatur)
    • 185 g Zucker
    • 2 Paeckchen Vanillezucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 4 Eier (Größe M)

    Die Himbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine cremig rühren. Dann nacheinander die Eier dazugeben und gründlich unterquirlen.

  • Zutaten
    • 185 g Weizenmehl Type 405
    • 185 g Mandeln (gemahlen)
    • 2 TL Backpulver

    Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Zum Teig geben und rasch unterrühren.

  • Zutaten
    • 80 g Mandeln (gehobelt)
    • Puderzucker zum Bestreuen

    Die Hälfte des Teigs in der Springform verstreichen. Die Himbeeren darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Den Kuchen mit Mandelblättchen sowie Puderzucker bestreuen.

  • Du brauchst
    • Alufolie

    Den Himbeerkuchen im Ofen 70 Minuten goldbraun backen, nach 40 Minuten mit Alufolie abdecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie417 kcal19 %
Kohlenhydrate35.9 g12 %
Eiweiß27 g49 %
Eiweiß9.74 g18 %
Ballaststoffe4.3 g14 %
Vitamin C7.32 mg7 %
Magnesium61.8 mg16 %
Vitamin E6.65 mg55 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Gut zu wissen: Dieser fruchtige Rührkuchen ist supersaftig und schnell gemacht. Wenn du keine frischen Himbeeren hast, kannst du auch tiefgekühlte verwenden. Diese kannst du direkt aus der Gefriertruhe auf den Teig geben.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion