• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Kräuterquark Hasen zum Osterbrunch

4 Bewertungen
Kräuterquark Hasen zum Osterbrunch

Gesamtzeit10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 0.5 Bund Dill
    • 1 Beet(e) Kresse

    Schnittlauch und Dill waschen und trocken schütteln.  3/4 des Schnittlauchs in feine Röllchen schneiden. Den restlichen Schnittlauch zu ca. 4 cm langen Stücken schneiden. Dill und Kresse fein hacken.

  • Zutaten
    • 500 g Magerquark
    • 2 EL Crème fraîche
    • 100 ml Milch

    Magerquark, Crème fraîche und Milch verrühren. Die gehackten Kräuter unterrühren.

  • Zutaten
    • Pfeffer
    • Kräutersalz

    Mit Pfeffer und Kräutersalz würzen.

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    Zutaten
    • 3 Möhren

    Möhren schälen und der Länge nach halbieren. Dann einmal quer durchschneiden.

  • Quark auf 6 kleine Schälchen verteilen. Möhren mit der Schnittfläche nach vorne und der schmalen Seite nach oben in den Quark stecken. Den restlichen Schnittlauch als Schnurrhaare auf den Quark legen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie105 kcal5 %
Eiweiß12.8 g23 %
Fett2.3 g3 %
Kohlenhydrate8.1 g3 %
Vitamin A573 μg72 %
Vitamin C10.9 mg11 %
Kalium301 mg15 %
Calcium138 mg14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die niedlichen Osterhasen eignen sich perfekt für den Osterbrunch mit der ganzen Familie.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion