REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kohlrabi mit Tofu-Spinat-Füllung

Kohlrabi mit Tofu-Spinat-Füllung

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kugelausstecher
  • Auflaufform

Zubereitung

  • Zutaten

    • REWE Beste Wahl Tafelsalz
    • 4 Kohlrabi (je ca. 400 g)

    Reichlich leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Kohlrabi waschen. Zartes Blattgrün abschneiden und abgedeckt beiseite legen. Die Knollen schälen, quer halbieren und im Wasser in ca. 20-25 Minuten bissfest garen.

  • Zutaten

    • 100 g Buchweizen
    • 200 g Blattspinat
    • 2 EL Rapsöl
    • 200 g Tofu geräuchert
    • Pfeffer

    Buchweizen nach Packungsanweisung 12 Minuten in Salzwasser kochen. Spinat waschen, verlesen und grob hacken. Das Öl in einer beschichteten Pfanne leicht erhitzen und den Spinat und zusammenfallen lassen. In eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Tofu zerkrümeln und dazu geben, alles mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabiblättchen hacken und untermischen.

  • Du Brauchst

    • Kugelausstecher

    Kohlrabi mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben. Etwas abkühlen lassen, dann das Innere mit einem Kugelausstecher auslösen.

  • Du Brauchst

    • Auflaufform

    Zutaten

    • 400 ml Hafermilch (o.a. Pflanzenmilch)
    • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
    • Salz
    • Pfeffer
    • 200 g Kirschtomaten

    Kohlrabikugeln zusammen mit Pflanzendrink und Paprikapulver in einer breiten feuerfesten Form vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die ausgehöhlten Kohlrabi hinein setzen. Kirschtomaten waschen und drum herum verteilen.

  • Tofumischung in die Kohlrabi füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie417 kcal19 %
Eiweiß20 g36 %
Fett19 g25 %
Kohlenhydrate37 g12 %
Folat440 µg110 %
Magnesium317 mg85 %
Eisen6.5 mg46 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Buchweizen ist überwiegend in Reformhäusern und Bioläden, aber auch in ausgewählten Supermärkten erhältlich. Buchweizen sollte man besser nicht auf Vorrat kaufen, da er schnell oxidiert und ranzig wird. Ein Pluspunkt für alle Allergiker: Buchweizen ist Glutenfrei. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen