REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Knoblauch-Kartoffeln mit Kräuterquark und Mais-Paprika-Spießen

37 Bewertungen
Knoblauch-Kartoffeln mit Kräuterquark und Mais-Paprika-Spießen

Gesamtzeit25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 900 g REWE Beste Wahl Kartoffelhälften mit Thymian und Knoblauch

    Kartoffelhälften nach Packungsanweisung ca. 15 bis 20 Minuten im Ofen garen. 

  • Zutaten
    • 500 g Magerquark
    • 2 EL Rapsöl
    • 25 g REWE Bio 6-Kräuter (TK)
    • Salz

    Quark mit 2 EL Öl und Kräutern verrühren und mit Salz würzen. 

  • Du brauchst
    • Holzspieße
    Zutaten
    • 2 gekochte Maiskolben
    • 500 g Paprika-Mix
    • 2 EL Rapsöl
    • Salz

    Maiskolben in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden. Mais und Paprika abwechselnd auf Spieße stecken, mit Öl bepinseln und salzen. 

  • Spieße auf den Grill geben und unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten grillen. Kartoffelhälften mit Kräuterquark und Mais-Paprika-Spießen servieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie561 kcal26 %
Eiweiß24.9 g45 %
Fett21.7 g29 %
Kohlenhydrate68.1 g23 %
Ballaststoffe8 g27 %
Vitamin E11.5 mg96 %
Vitamin B60.9 mg60 %
Vitamin C179 mg179 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keinen Grill anschmeißen möchte, kann die Spieße auch in einer Grillpfanne anbraten. 

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion