• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Klassisches Käsefondue

97 Bewertungen
Klassisches Käsefondue

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Fonduetopf

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 Stange(n) Staudensellerie
    • 250 g Champignons
    • 450 g Bauernbrot
    • 1 Knoblauchzehe

    Staudensellerie schälen und in etwa 10 cm lange Stücke schneiden. Champignons halbieren und das Bauernbrot in grobe Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und andrücken.

  • Zutaten
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 Zweig(e) Thymian

    Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und Brotwürfel zusammen mit Thymianzweigen und angedrücktem Knoblauch knusprig braten.

  • Du brauchst
    • Fonduetopf
    Zutaten
    • 200 g Greyerzer/Gruyére
    • 280 g Emmentaler
    • 200 g Appenzeller
    • 300 ml Weißwein, trocken
    • 15 g Speisestärke
    • 3 EL Kirschwasser
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 1 EL Zitronensaft

    Greyerzer, Emmentaler und Appenzeller fein reiben. Weißwein in einem Caquelon (Fonduetopf) aufkochen, den Käse zugeben und bei starker Hitze unter Rühren langsam schmelzen. Stärke mit Kirschwasser anrühren und zu dem geschmolzenen Käse geben. Speisestärke leicht köcheln lassen, bis das Käsefondue glatt und gebunden ist. Mit Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Auf dem Rechaud (Stövchen) servieren, damit das Fondue auf der richtigen Temperatur bleibt. Ansonsten kann es schnell wieder fest werden.

  • Zutaten
    • 100 g Essiggurken
    • 100 g Silberzwiebeln

    Brotwürfel auf Fonduegabeln stecken und in das Käsefondue tunken. Staudensellerie, Champignons, Essiggurken und Silberzwiebeln als Beilagen servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1034 kcal47 %
Eiweiß54.4 g99 %
Fett54.9 g73 %
Kohlenhydrate68.7 g23 %
Vitamin A1300 μg163 %
Kalium1330 mg67 %
Magnesium162 mg43 %
Calcium1780 mg178 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Damit das Käsefondue besser verdaulich wird, empfiehlt es sich, einen warmen Kräutertee dazu oder danach zu trinken.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion