• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kirschbombe

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit4:25 Stunden
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Handmixer

    Zubereitung

      • Handmixer
      • 1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht ca. 350 g)
      • 400 ml Sahne
      • 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker
      • 200 g Schoko-Biskuit, Schokokekse oder Schokoladenkuchen

      Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Kuchen bzw. Kekse grob zerbröseln. 

      • 4 cl Amaretto

      Die Hälfte der Brösel auf 4 Gläser verteilen. Aufgefangenen Kirschsaft und Amaretto vermischen und die Hälfte davon über die Kuchen- bzw. Keksbrösel träufeln. Die Hälfte der Kirschen darüber geben und die Hälfte der Sahne darauf verstreichen. Die restlichen Zutaten auf die gleiche Weise in die Gläser schichten. 

      • 80 g Raspelschokolade

      Die Kirschbomben mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann mit Raspelschokolade bestreuen und servieren. 

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie707 kcal32 %
    Kohlenhydrate58 g19 %
    Fett47.5 g63 %
    Eiweiß8.96 g16 %

    Tipp

    Für dieses Rezept kannst du perfekt übrig gebliebenen Biskuitteig oder schon etwas trockenen Schokokuchen verwenden. 

    Für eine alkoholfreie Variante einfach etwas mehr Kirschsaft nehmen und diesen nach Belieben mit einigen Tropfen Bittermandelaroma verfeinern. 

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen