REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kartoffel-Fleisch-Topf

Kartoffel-Fleisch-Topf

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 260 g REWE Bio Schweinefilet

    Schweinefilet trocken tupfen und in Würfel schneiden.

  • Zutaten
    • 700 g Kartoffeln
    • 300 g Möhren
    • 500 g weiße Champignons
    • 2 Zwiebeln

    Kartoffeln waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren schälen und würfeln. Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder achteln. Zwiebeln schälen und hacken.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl
    • 1 l Gemüsebrühe (glutenfrei)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 1 EL Senf
    • 1 TL Speisestärke

    Öl in einem großen Fleischtopf erhitzen und das Fleisch zusammen mit den Zwiebeln anbraten. Pilze zugeben und mitbraten, Kartoffeln und Möhren zufügen, kurz weiter braten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und gut 30 Minuten köcheln, bis das Fleisch gar ist. Mit Salz und Pfeffer, Muskatnuss und Senf abschmecken. Für eine Bindung Speisestärke in wenig Wasser auflösen und unterrühren. 

  • Zutaten
    • 20 g Schnittlauch
    • 20 g Petersilie
    • 300 g Schmand

    Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie hacken und beides unter den Schmand mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Den Kartoffeltopf mit dem Kräuter-Schmand servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie542 kcal25 %
Kohlenhydrate44.9 g15 %
Fett29.6 g39 %
Eiweiß26.8 g49 %
Ballaststoffe7.7 g26 %
Vitamin A1580 μg198 %
Vitamin B10.97 mg81 %
Eisen4.6 mg33 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen