• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Käsetortellini mit Kräuter-Hähnchenragout

71 Bewertungen
Käsetortellini mit Kräuter-Hähnchenragout

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sieb

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Kohlrabi
    • 200 g REWE Bio Möhren
    • 100 g Zuckerschoten
    • Salz

    Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen und waschen. 750 ml Salzwasser aufkochen. Kohlrabi und Möhren darin ca. 10 Minuten garen lassen. Zuckerschoten ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren. Gemüse abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 500 g REWE Beste Wahl Tortellini Käse
    • Salz

    Tortellini in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • 400 g Hähnchenbrustfilet
    • 2 EL REWE Bio Rapsöl kaltgepresst
    • Salz
    • Pfeffer
    • 30 g Butter
    • 30 g REWE Bio Mehl
    • 75 g Crème fraîche
    • Zitronensaft

    Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Butter zum Bratöl geben und schmelzen lassen. Mehl zugeben und darin anschwitzen. Gemüsewasser unter Rühren zugießen und aufkochen lassen. Crème fraîche zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft  abschmecken.

  • Zutaten
    • 3 Zweig(e) Kerbel

    Gemüse, Tortellini und Hähnchenfleisch zur Soße geben und untermischen. Mit Kerbel garnieren und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie707 kcal32 %
Kohlenhydrate85.3 g28 %
Eiweiß41.6 g76 %
Fett23.1 g31 %
Ballaststoffe7.1 g24 %
Folat217 µg54 %
Magnesium106.1 mg28 %
Calcium148.5 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Im Frühjahr macht sich dieses Gericht auch gut mit frischem weißen Spargel statt Kohlrabi.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion