• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Johannisbeergelee selber machen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
7 Bewertungen
Gesamtzeit40 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Einmachgläser

Zubereitung

    • 1.5 kg Johannisbeeren (etwa 2/3 davon schwarze)

    Johannisbeeren gründlich waschen und von den Rispen zupfen.

  1. 200 ml Wasser aufkochen und die Johannisbeeren dazugeben. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

    • Sieb

    Den Saft durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und Johannisbeeren gut ausdrücken.

    • 500 g Gelierzucker (2:1)

    Den Johannisbeersaft mit so viel Wasser aufgießen, dass es 750 ml ergeben. 500 g Gelierzucker dazugeben, aufkochen und etwa 3 Minuten köcheln lassen.

    • Einmachgläser

    Den Saft in sterile Gläser füllen, sofort verschließen und umgedreht (auf dem Deckel) etwa 5 Minuten stehen lassen. Dann umdrehen und auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie566 kcal26 %
Kohlenhydrate134 g45 %
Fett0.3 g0 %
Eiweiß1.7 g3 %

Tipp

Um zu testen, ob das Gelee fest wird, einen Klecks Johannisbeergelee auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Wird es fest, hat das Gelieren geklappt.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.