• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Grundrezept Laugenbrötchen

22 Bewertungen
Grundrezept Laugenbrötchen

Gesamtzeit2:10 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 0.5 Wuerfel Hefe
    • 1 EL Zucker
    • 350 g Weizenmehl Type 405
    • 1 TL Salz
    • 35 g Butter (zimmerwarm)

    Hefe und Zucker in 180 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Salz und Butter in einer Rührschüssel vermischen, Hefemischung zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts für mindestens 5 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Evtl. noch etwas Mehl oder Wasser zufügen und Teig für ca. 60 Minuten abgedeckt (Geschirrtuch) an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen mindestens verdoppelt hat. 
     

  • Teig durchkneten, in 8 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen. Erneut abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. 

  • Zutaten
    • 3 EL Natron
    • grobes Fleur de Sel zum Bestreuen

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Natron in 1 EL Wasser auflösen. In einem großen Topf 1,5 Liter Wasser mit dem Natronwasser mischen und zum Kochen bringen. Die Teiglinge für 1 Minute in das kochende Wasser geben und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ein kleines Kreuz einritzen und mit Meersalz bestreuen. Brötchen für 10- 20 Minuten braun backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien198 kcal10 %
Kohlenhydrate35.5 g12 %
Fett4.1 g5 %
Eiweiß5.4 g10 %
Folat109.4 µg27 %
Calcium6.8 mg1 %
Magnesium13.3 mg4 %
Eisen0.8 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle des Backblechs kannst du die Laugenbrötchen auch in einem Muffinblech backen. So bekommen alle Brötchen eine gleichmäßige Form.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion