REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Grünkohlsuppe

Grünkohlsuppe

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 kg Grünkohl (frisch)
    • 1 Zwiebel
    • 1 Bund Suppengemüse
    • 3 Kartoffeln (mittelgroß)

    Den Grünkohl putzen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Das Suppengemüse waschen, putzen, ggfs. schälen und würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls würfeln. 

  • Zutaten
    • 2 EL Butter
    • 1 l Gemüsebrühe

    Die Butter in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel und Suppengemüse dazugeben und einige Minuten andünsten. Kartoffeln sowie Grünkohl hinzufügen und die Brühe angießen. Alles einmal aufkochen, dann zugedeckt bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 1 EL Senf
    • 1 Prise(n) Muskatnuss (gerieben)
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Den Senf einrühren und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Wunsch Mettwürstchen in Scheiben schneiden und kurz in der Suppe erwärmen.

Mit dieser unkomplizierten und leichten Cremesuppe lässt sich wunderbar ein leckeres Weihnachtsmenü eröffnen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie230 kcal10 %
Kohlenhydrate33.9 g11 %
Fett6.9 g9 %
Eiweiß14.1 g26 %
Vitamin A2680 μg335 %
Vitamin E4.8 mg40 %
Vitamin K2070 μg3185 %
Vitamin C238 mg238 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Grünkohlsuppe schmeckt auch lecker mit geräuchertem Forellenfilet, Bock- oder Mettwürstchen oder mit Croûtons bestreut. 
 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen