• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Grenadine-Birne und Pekannuss-Crumble

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
6 Bewertungen
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 2 Personen
2 Personen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

  1. Geschälte Birnen halbieren. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen. Vanille­mark und Schote, den Abrieb einer halben Zitrone und alle weiteren Zutaten bis auf die Butter und die Birnen in einen Topf geben. Alles aufkochen lassen. Dann die Birnen zugeben und bei niedriger Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Danach ist der Alkohol vollständig verkocht. Die Birnen sollten komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein.  

  2. Nach der Garzeit die Birnen vorsichtig herausnehmen und die Butter in den Topf zu der Flüssigkeit geben. Die Flüssigkeit auf 200 ml sirupartig einkochen lassen. Vanil­leschote entfernen. Danach den Sirup über die Birnen gießen und auskühlen lassen.

  3. Für den Pekannuss-­Crumble die Pekan­nüsse anrösten. Nach dem Auskühlen zu­sammen mit den Amarettini und Pistazien grob zerhacken.

  4. Die Birnen anrichten und das Vanilleeis danebensetzen. Anschließend alles mit dem Pekannuss-­Crumble bestreuen.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie1148 kcal52 %
Eiweiß5.3 g10 %
Fett38.4 g51 %
Kohlenhydrate138 g46 %

Tipp

Grenadine lässt sich ganz einfach selber machen. Einfach eine Vanilleschote, Granatapfelsaft und Zucker (1:1) aufkochen und noch heiß in Flaschen abfüllen. Der Saft sollte frisch aus den Kernen gepresst sein. Wenn es schneller gehen muss, klappt’s aber auch mit einem gekauften Granatapfeldirektsaft.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.