• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gefüllte Frikadellen mit Käse und Guacamole

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
9 Bewertungen
Gesamtzeit1:5 Stunden
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

Video-Anleitung
    • 2 Schalotten
    • 500 g Rinderhackfleisch
    • 1 Ei (Größe M)
    • 1 TL Senf
    • 1 EL Ketchup
    • Salz
    • Pfeffer
    • 50 g Cheddar
    • 8 Scheibe(n) Frühstücksspeck

    Schalotten schälen und fein würfeln. Rinderhack, Ei, Senf, Ketchup und Schalotten verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in Würfel schneiden. Aus der Hackmasse Kugeln formen und eine Mulde in die Mitte drücken. Käse in die Mulde drücken, verschließen und zu Frikadellen formen. Speck um die Frikadellen wickeln. Frikadellen in einer heißen Pfanne ohne Fett anbraten. Warm halten.

    • 2 reife Avocados
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 rote Chilischote

    Avocados halbieren, entkernen, schälen und Fruchtfleisch grob würfeln. Anschließend mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken.

    • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlener
    • 2 TL Limettensaft
    • 100 g Cherrytomaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Lauchzwiebeln

    Avocadocreme mit Kreuzkümmel, Chili, Knoblauch und Limettensaft abschmecken. Cherrytomaten waschen, klein schneiden und zur Creme geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Frikadellen mit Guacamole auf Tellern anrichten und mit Lauchzwiebeln bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie532 kcal24 %
Eiweiß34 g62 %
Fett39 g52 %
Kohlenhydrate13 g4 %
Vitamin A206 μg26 %
Calcium154 mg15 %

Tipp

Unsere gefüllten Frikadellen werden ohne Paniermehl oder altbackene Brötchen gemacht und eignen sich daher perfekt für die Low-Carb-Ernährung. Wer mag, kann noch einen knackigen Salat dazu servieren.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.