• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Frühstücks-Muffins mit Walnüssen und Roter Bete

50 Bewertungen
Frühstücks-Muffins mit Walnüssen und Roter Bete

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Muffinform
  • Papier-Muffinförmchen

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Muffinform
    • Papier-Muffinförmchen

    Backofen auf 200 Grad vorheizen. Vertiefungen eines Muffinblechs einfetten oder mit Papierförmchen bestücken.

  • Zutaten
    • 125 g Rote Bete
    • 50 g Walnüsse
    • 125 g Dinkelmehl Type 1050
    • 2 TL Backpulver
    • 50 g Rohrzucker
    • 1 Prise(n) Salz

    Rote Bete schälen und im Blitzhacker zerkleinern. Die Walnüsse grob hacken. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mischen.

  • Zutaten
    • 1 Ei
    • 50 ml Rapsöl
    • 75 ml Apfelsaft
    • 50 g Joghurt

    Ei verquirlen und Rapsöl, Apfelsaft und Joghurt unterrühren. Mehlmischung dazugeben und nur soviel mischen, bis die Zutaten sich verbunden haben. Dann die Rote Bete-Raspel und die Walnüsse unterheben. Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. 

Dieses ausgewogene Gericht eignet sich optimal für Mütter während der Stillzeit. Weitere Rezepte und Tipps für die Stillzeit findest du hier.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie139 kcal6 %
Eiweiß2.9 g5 %
Fett7.9 g11 %
Kohlenhydrate14.5 g5 %
Folat21.5 µg5 %
Calcium21.9 mg2 %
Magnesium12.6 mg3 %
Eisen0.9 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du öfter Muffins backst, lohnt sich die Anschaffung von Silikonförmchen. Daraus lösen sie sich besonders gut. Das Rezept schmeckt übrigens auch mit Möhren statt Roter Bete.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion