REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Frühstücks-Muffins mit Walnüssen und Roter Bete

Frühstücks-Muffins mit Walnüssen und Roter Bete

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen. Vertiefungen eines Muffinblechs einfetten oder mit Papierförmchen bestücken.

  • Rote Bete schälen und im Blitzhacker zerkleinern. Die Walnüsse grob hacken. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mischen.

  • Eier verquirlen und Rapsöl, Apfelsaft und Joghurt unterrühren. Mehlmischung dazugeben und nur soviel mischen, bis die Zutaten sich verbunden haben. Dann die Rote Bete-Raspel und die Walnüsse unterheben. Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. 

Dieses ausgewogene Gericht eignet sich optimal für Mütter während der Stillzeit. Weitere Rezepte und Tipps für die Stillzeit findest du hier.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie271 kcal12 %
Eiweiß6 g11 %
Fett16 g21 %
Kohlenhydrate27 g9 %
Phosphor344 mg49 %
Kalium208 mg10 %
Vitamin A0.1 μg
Niacin1.97 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du öfter Muffins backst, lohnt sich die Anschaffung von Silikonförmchen. Daraus lösen sie sich besonders gut. Das Rezept schmeckt übrigens auch mit Möhren statt Roter Bete.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen