• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Frijoles negros: schwarze Bohnen mit Reis, Tomatensoße & Spiegelei

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit13:30 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 200 g getrocknete schwarze Bohnen
    • 200 g Reis
    • Salz

    Die Bohnen 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Die Bohnen abspülen und in frischem Wasser zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen. Währenddessen den Reis abspülen und nach Packungsanleitung kochen. Die Bohnen nach Ende der Garzeit abgießen und salzen.

    • 1 Knoblauchzehe
    • 0.5 Zwiebel
    • 2 Tomaten
    • 1 grüne Chili
    • 2 EL Olivenöl
    • Pfeffer

    Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten würfeln. Chili entkernen und klein schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin anbraten. Die Tomaten hinzugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    • 2 EL Olivenöl
    • 4 Eier

    In einer weiteren Pfanne 2 EL Öl erhitzen und darin Spiegeleier braten.

    • 1 Limette
    • 2 Stiel(e) Petersilie

    Die Limette heiß abspülen und vierteln. Die Bohnen und den Reis auf Tellern anrichten. Mit je einem Spiegelei belegen und mit Tomatensoße anrichten und mit Petersilie und Limette garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie518 kcal24 %
Eiweiß23 g42 %
Fett16.7 g22 %
Kohlenhydrate65 g22 %
Ballaststoffe10.5 g35 %
Folat200 µg50 %
Eisen4.1 mg29 %
Magnesium102 mg27 %

Tipp

Bohnen sind die wichtigste Beilage in der mexikanischen Küche. Hier werden sie auch gerne zum Frühstück serviert.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen