• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Entensuppe

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit55 Minuten
    Zubereitung40 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 5 Bund Frühlingszwiebeln
      • 2 Möhren
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 10 g Ingwer
      • 500 g Entenbrust
      • 150 g Champignons

      Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Entenbrust in Streifen schneiden. Die Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden.

      • 2 EL Bratöl

      2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Entenbruststreifen darin portionsweise scharf anbraten. Immer nur so viel Fleisch in den Topf geben, dass alle Stücke den Boden berühren und so von allen Seiten braten können. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen. 

      • 1 EL Bratöl
      • 1 Msp. Chilipulver
      • 2 EL Sojasauce
      • 2 EL Fischsauce
      • 400 ml Kokosmilch (Dose)
      • 500 ml Geflügelfond

      Im selben Topf das restliche Öl erhitzen und Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer sowie Möhrenscheiben darin anschwitzen. Mit Chili würzen und mit Soja- und Fischsauce ablöschen. Die Entenbruststreifen zurück in den Topf geben und Kokosmilch sowie Brühe angießen. Einmal aufkochen, dann bei mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten die Champignons hinzufügen.

      • 20 g Thai-Basilikum, Koriander oder Petersilie (frisch)
      • Salz
      • Pfeffer

      Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und evtl. Chilipulver abschmecken und mit den Kräutern bestreut servieren. 

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie531 kcal24 %
    Kohlenhydrate157 g52 %
    Fett377 g503 %
    Eiweiß368 g669 %
    Vitamin K39 μg60 %
    Vitamin B61 mg67 %
    Magnesium76 mg20 %
    Zink24 mg282 %

    Tipp

    Mit unterschiedlichen Gemüsesorten lässt sich diese Asia-Suppe gut variieren – probiere die Suppe doch mal mit Tiefkühl-Erbsen, Paprika und Bambussprossen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen