• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Eingelegte Rote Bete

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
11 Bewertungen
Gesamtzeit1:55 Stunden
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Becher
4 Becher

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Einmachgläser

Zubereitung

    • Einmachgläser
    • 1 kg Rote Bete (frisch)
    • 2 Zwiebeln
    • 8 Zweig(e) Thymian
    • 4 Lorbeerblätter

    Rote Bete ungeschält ca. 40-50 Minuten gar kochen. Kurz abkühlen lassen, dann schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Kräuter waschen. Rote Bete, Zwiebeln und Kräuter auf 4 sterile Gläser verteilen.

    • 500 ml Weißweinessig (nach Belieben vegan)
    • 500 ml Wasser
    • 100 g Zucker
    • 3 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer (ganz)
    • 1 TL REWE Beste Wahl Senfkörner

    Essig, Wasser, Zucker, Salz, Pfeffer- und Senfkörner unter Rühren aufkochen, bis Zucker und Salz aufgelöst sind. Sud auf die Gläser verteilen und sofort verschließen.

  1. Ein Geschirrtuch in einen großen Topf legen, die Gläser hineinstellen und mindestens 5 cm hoch heißes Wasser hineingeben. Aufkochen, die Hitze reduzieren, 30 Minuten bei leicht köchelndem Wasser einwecken. Gläser langsam im Wasserbad auskühlen lassen.

  2. Rote Bete vor dem Verzehr mindestens 3-4 Wochen durchziehen lassen.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie238 kcal11 %
Eiweiß4.3 g8 %
Fett0.7 g1 %
Kohlenhydrate50.5 g17 %
Ballaststoffe5.7 g19 %
Vitamin K10.2 μg16 %
Folat168 µg42 %
Vitamin C21.3 mg21 %

Tipp

Am besten du ziehst für die Zubereitung Handschuhe an, da Rote Bete sehr stark färbt.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Sommerfrüchte Sirup
Essig mit Kräutern
Eingelegte Radieschen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.