REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Brombeer-Joghurt-Eis

1 Bewertungen
Brombeer-Joghurt-Eis

Gesamtzeit3:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Mixer/Blender
    • Sieb
    Zutaten
    • 300 g gefrorene Brombeeren
    • 65 g Puderzucker
    • 200 g Joghurt
    • 1 EL Zitronensaft

    300 g gefrohrene Brombeeren mit 65 g Puderzucker, Joghurt und Zitronensaft im Mixer fein pürieren. Die Masse durch ein feines Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 300 g Sahne
    • 35 g Puderzucker

    300 g Sahne mit dem übrigen Puderzucker steif schlagen. Die Brombeer-Masse vorsichtig und gleichmäßig unter die Sahne heben.

  • Die Eis-Masse in einen gefriergeeigneten Behälter füllen und für mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.

  • Zutaten
    • 300 g gefrorene Brombeeren
    • 50 g Zucker

    300 g Brombeeren mit Zucker bestreuen und 20 min ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 5 EL Brombeer-Konfitüre
    • 150 g Sahne

    Brombeer-Konfitüre unter Rühren in einem Topf leicht erhitzen, bis sie flüssig wird. 150 g Sahne steif schlagen.

  • Du brauchst
    • Dessertgläser
    Zutaten
    • frische Brombeeren zum Garnieren

    Das Eis aus dem Gefrierfach holen und kurz antauen lassen. Zum Anrichten den Kelch eines Stielglases mit den durchgezogenen Brombeeren befüllen, 2-3 Eiskugeln darauf geben und mit Sahne und der Brombeer-Konfitüre anrichten. Mit frischen Brombeeren garnieren.
     

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie506 kcal23 %
Eiweiß5.2 g9 %
Fett31.3 g42 %
Kohlenhydrate53 g18 %
Vitamin A370 μg46 %
Vitamin C19.2 mg19 %
Calcium177.5 mg18 %
Folat46.2 µg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion